Suche

22.08 - Von Heilung, Loyalität und Dekonditionierung

Für diese Folge haben wir uns kein spezifisches Thema vorgenommen und lassen es einfach fliessen. An Dingen, über die wir uns austauschen können, mangelt es ja nicht... Jasmin erzählt davon, dass sie sich in den letzten paar Wochen eher wieder in alten Mustern wiederfindet und hat für sich auch eine Antwort gefunden, woran das liegen könnte: Zu viel Yang. Dies verwundert nicht, da unser Lernprozess nunmal nicht linear, sondern spiralförmig verläuft. Corinne fügt ihre neueste Erkenntnis von der toxischen Loyalität hinzu und warum es für unsere Heilung so wichtig ist, alte Glaubenssysteme loszulassen und uns allgemein zu dekonditionieren. Das ist ein Weg, der oft anstrengend ist, der sich aber durchaus lohnt! Wir definieren, was für uns eigentlich Heilung bedeutet. Was bedeutet es für dich? Wir freuen uns wie immer, von dir zu lesen!

Heilung bedeutet für uns als Frauen auch, dass wir unserer Yin-Energie mehr Raum geben und wir sind überzeugt, dass das in Verbindung mit anderen Frauen am besten geht. Daher starten wir am 10. Juni mit unserem Frauenkreis. Mehr Infos & Anmeldung findest du unter www.gedankengruen.ch/frauenkreis. Wir freuen uns sehr, wenn auch du als Hörerin mit dabei sein magst!

Besprochene Links:

*Gedankengrün übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten. Unbezahlte Werbung.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Minimalismus. Ein Begriff, der uns irgendwie immer Mal wieder durch unsere Podcast-Reise hindurch begleitet, aber den wir noch nie so richtig beleuchtet haben. Das holen wir in dieser Folge nun nach.