Suche

20.17 - Von Stimmen, Wolfsfrauen und Bequemlichkeit

Vor 50 Jahren wurde im Kanton Luzern das Frauenstimmrecht eingeführt. Endlich! Die Gleichstellung ist unserer Meinung nach aber noch nicht da, wo sie sein sollte. Wir machen einen kurzen historischen Abriss und greifen verschiedene Themen auf. Dabei geht es um Partizipation im Alltag und in der Politik, um wilde Frauen, Rechte und Pflichten, zementierte Rollenbilder und die Macht der Sprache.


Diese Folge ist Teil vom Jubiläum "50 Jahre Frauenstimmrecht Luzern".

Mehr Informationen dazu findest du hier: https://frauenstimmrecht-luzern.ch



Besprochene Links*:

Frauenstimmrecht in der Schweiz - 100 Jahre Kampf

Parlamentarierinnen 1971

Frauenstimmrecht Schweiz - eine Übersicht

Wer nicht stimmt, bezahlt (Schaffhausen)

Quartiervereine Luzern

Buch: Die Wolfsfrau

Buch: Eine kurze Geschichte der Menschheit Film: Eine göttliche Ordnung

Frauenstreik Luzern

Event: Stimm'ig - 50 Jahre Frauenstimmrecht


*Gedankengrün übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten. Unbezahlte Werbung.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Minimalismus. Ein Begriff, der uns irgendwie immer Mal wieder durch unsere Podcast-Reise hindurch begleitet, aber den wir noch nie so richtig beleuchtet haben. Das holen wir in dieser Folge nun nach.