Suche
  • ck&jm

20.12 - Von Unverständnis, kognitiver Dissonanz & Verständnis

Ausgehend von der Frage "Hauptsache Vegan?" und eher Unverständnis für Veganer*innen, die sich nicht um Menschenrechte scheren, kommen wir via Tofu-Doks zum schönen Begriff der Kognitiven Dissonanz. Und daraus entwickeln wir dann auch das eine oder andere Verständnis. Weil: Wir alle haben einen anderen starting point, leben in einer cheiben komplexen Welt und wollen auch keine Zwangsstörungen entwickeln. Der Tipp von dieser Episode hat mit Hoffnung für alle zu tun. Schön, oder?


Besprochene Links*:

Film: Hope for all. Unsere Nahrung für alle.

Hörbuch und Buch: Exit Racism von Tupoka Ogette


*Gedankengrün übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten. Unbezahlte Werbung.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Minimalismus. Ein Begriff, der uns irgendwie immer Mal wieder durch unsere Podcast-Reise hindurch begleitet, aber den wir noch nie so richtig beleuchtet haben. Das holen wir in dieser Folge nun nach.