Suche

Schon vier Wochen ist es her, dass Corinne und Jasmin zusammen am Tisch sassen und gepodcastet haben. Daher war die Vorfreude gross! Nach einem kurzen Einblick in unsere aktuelle Podcast-Playlist nehmen wir uns ganz spontan dem Thema Geld an - ein Fass, welches wir uns anfänglich für eine weitere Folge aufsparen wollten. Aber es hat uns dann doch gleich gepackt und so sprechen wir darüber, dass Geld eigentlich auch nur Energie ist und dass die Einstellung dazu zentral ist. Vor allem stellen wir uns Fragen: Welchen Wert geben wir uns selbst, als Dienstleister*innen, als Selbständige? Welche Glaubenssätze haben wir im Zusammenhang mit Geld? Macht Geld glücklich? Sollten Menschen in Gesundheitsberufen nicht mehr verdienen, damit sie ihren Job würdevoll ausführen können? Inwiefern gibt es nachhaltigen Konsum? Gilt es den Kapitalismus zu überwinden? Wir sind uns schlussendlich einig, dass Fülle von innen kommt und es grundsätzlich weniger braucht, von vielem.

Besprochene Links*: Podcast Hotel Matze, Folge mit Ferdinand von Schirach Pottcast Podcast mit Knackeboul und Luuk

Podcast Viral. Stagedive mit Angela Addo Podcast Happy, Holy and Confident Podcast einfach leben UPLEVEL Podcast Podcast Cash oder Karma Dokumentation Seaspiracy Dokumentation SRF "Wer pflegt uns morgen" Pflegedurchbruch - für mehr Würde in der Pflege Pflegegipfel - unterschreibe das Manifest für eine starke Pflege Corinnes Tofu-Tipp: Sebastian Copien

*Gedankengrün übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten. Unbezahlte Werbung.

Aktualisiert: Apr 14

Diese Folge wurde im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche der Hochschule Luzern live aufgenommen. Wir befassen uns mit dem Thema "Sustainotopia" - dem Kreieren von nachhaltigen Utopien. Dabei merken wir ziemlich schnell, dass das gar nicht so einfach ist. Wir versuchen es trotzdem und schaffen Bilder, wie wir sie uns für unsere Zukunft wünschen. So geraten wir ins Schwärmen und Schwelgen und geniessen es für einmal das "Ja, aber..." aussen vor zu lassen.


Besprochene Links*: https://utopia.de Buch: Alphabet


*Gedankengrün übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten. Unbezahlte Werbung.

Ausgehend davon, dass am 8. März internationaler Frauentag ist, erinnert Jasmin wieder einmal daran, wie wichtig dieses cheibä Gendern ist. Mit * oder : oder wie auch immer. Aber bitte machen! Danach sprechen wir über unseren Artikel in der LZ vom 27.2.21 und darüber, weshalb Persönlichkeitsentwicklung für uns mehr mit dürfen als mit müssen zu tun hat und eine Lebensaufgabe ist. Corinne meint dann auch, dass die Zeit für Veränderung im jetzt ist, denn morgen bleibt immer morgen. Wie immer sind wir voll im Fluss und landen so beim Sinn des Lebens und dem Tod - dies berührt uns so fest, dass beinahe zum ersten Mal Tränen in diesem Podcast fliessen. Corinne hat dann noch einen Buchtipp, einen Songtipp und ein Rezept für dich. Dieses Mal ohne Tofu. Aber apropos Tofu: Wir freuen uns sehr über jeden Beitrag auf Twint, über jeden gespendeten Tofu auf Patreon, über Bewertungen, Kommentare und Inputs <3


Besprochene Links*: Internationaler Frauentag in der Schweiz Buchtipp "5 Dinge, die sterbende am meisten bereuen" von Bronnie Ware Ausstellung "Geschlecht" im Stapferhaus Glücksschule - für einen Wandel in Schule und Gesellschaft Doku "The World’s A Little Blurry" über Billie Eilish Rezept-Tipp: Quinoa-Pizza

*Gedankengrün übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten. Unbezahlte Werbung.