Suche

Auf einer Zugfahrt hat sich Jasmin wieder einmal die Folge 20.03 - "Von Toleranz, Velos und glücklichen Födlis" angehört und dabei festgestellt, dass sich bei ihr seither sehr viel verändert hat, was das Thema Antirassismus betrifft. Corinne fand ausserdem schon lange, dass dieses Thema wieder einmal Platz finden darf im Gedankengrün-Podcast. Und so widmen wir diese Folge unserer Weiterentwicklung, unserem Lernweg zu besagtem Thema und hoffen, dass du die Folge bis zum Schluss anhörst. Nicht nur, weil am Schluss noch ein paar ganz grossartige Neuigkeiten auf dich warten, sondern auch weil Antirassismus ein Thema ist, das uns alle betrifft. Alle in unserer Gesellschaft lebenden Menschen sind geprägt vom inneren Rassisten (aka Peter) und es gilt diesen zu enttarnen und alte Muster zu durchbrechen. Denn was unsere Gesellschaft unbedingt braucht - was die BIPoC* Community unbedingt braucht - sind gute und reflektierte Verbündete. Und so hoffen wir, dass du nach dem Hören dieser Folge ebenfalls Verbündete:r wirst. Weil: Black lives matter.

*BIPoC ist die Abkürzung von Black, Indigenous, People of Color und bedeutet auf Deutsch Schwarz, Indigen und der Begriff People of Color wird nicht übersetzt. All diese Begriffe sind politische Selbstbezeichnungen.

Besprochene Links:


*Gedankengrün übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten. Unbezahlte Werbung.

Sechs Wochen zuckerfasten, also zu Beginn gar keinen Zucker, nicht einmal Zucker von frischen Früchten. Klingt extrem? Ist es auch. Warum das für den Körper jedoch ein sehr gutes Detox-Programm sein kann, erfährst du in dieser Folge. Denn Corinne hat sechs Wochen zuckerfrei gemacht. Beide setzen sich mit dem Thema Zucker und der Wirkung auf den Körper schon länger auseinander. Und auch mit der Wirkung von Koffein. Denn solche Substanzen wirken wie Drogen und bringen den Körper völlig durcheinander. Warum fällt es uns schwer, auf solche Substanzen zu verzichten? Und was hat da die Lebensmittelindustrie damit zu tun? Zum Schluss gibt's einen kleinen Exkurs, denn bei der letzten Folge blieb noch etwas Wichtiges offen... Wenn du gute Produkte ohne Zucker kennst oder sonst Tipps hast zum Thema, dann freuen wir uns von dir zu hören! Besprochene Links: SRF Dok "Zucker - die süsse Droge" Lovechock - Schokolade ohne viel Zucker (gibt's z.B. bei Alnatura) Buch "Wenn der Körper nein sagt " von Gabor Mate kaufen

*Gedankengrün übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten. Unbezahlte Werbung.

Juhuu, wir sind zurück! Jasmin hat das Diplom als Yogalehrerin im Gepäck und Corinne ist ebenfalls in einem spannenden Prozess (aber das ist wieder einmal ein Cliffhanger ;)).


In dieser Folge sprechen wir darüber, wie wir mutig bei uns selbst hinschauen dürfen, um unseren inneren Patriarchen zu dekonstruieren und so auch im Aussen Veränderung herbeizuführen. Inspiriert wurden wir ganz fest durch das Buch "Spiritual Feminist" von Kaja Andrea Otto (grosse Leseempfehlung!). Für uns fasst Kaja Andrea so viele Themen, die uns beschäftigen, auf einzigartige Weise zusammen, so dass alles einen Sinn ergibt. Und es macht uns Hoffnung. Denn in unserer Vorstellung einer perfekten Welt befinden wir uns im Matriarchat. Wenn du wissen willst, was das für uns bedeutet, dann ist diese Folge genau richtig für dich.


Besprochene Links: Yoga Teacher Training bei the sanctuary im wunderbaren Shanti Space Kaja Andrea Otto auf Insta Buch Spiritual Feminist kaufen Interview mit Janine Cathrein, Frontfrau von Black Sea Dahu

*Gedankengrün übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten. Unbezahlte Werbung.